Zur Landlust

Über Uns

Wir, Anna und Christoph Link, führen zusammen das Wirtshaus „Landlust“ auf dem Reitsberger Hof.

2011 entschieden wir uns, die „Landlust“ zu übernehmen und führen diese seitdem mit ganzer Leidenschaft und viel Herzblut.

Es heißt nicht umsonst „Selbständig – Selbst und Ständig“ 😉

Von Anfangs sieben Mitarbeitern/innen sind wir inzwischen zu einem gesunden, mittelständischen Betrieb mit rund 30 Mitarbeitern gewachsen.

Jedes Jahr bringt neue Überraschungen und Herausforderungen mit sich.

Diese zu stemmen wäre ohne ein bombastisches Team nicht möglich. Teilweise sind unsere Mitarbeiter seit Anfang an mit am Start oder bereits seit Jahren engagiert dabei.

Und so langsam stehen auch unsere beiden Kinder in den beruflichen Startlöchern. Mal sehen, welchen Weg sie einschlagen…

Auf viele weitere, spannende Jahre!

Unsere Steckbriefe:

Ich, Anna Link, geborene Reitsberger, bin auf dem Reitsberger Hof groß geworden und somit in der Gemeinde Vaterstetten von Kindesbeinen an verwurzelt. Nach meiner Lehre als Hotelfachfrau im Platzl Hotel in München und einem Stipendium an der Hotelfachschule Kermess Institut in Pasing, kristallisierte sich immer mehr heraus, dass mir der Service im Restaurant am meisten lag. Der Umgang mit den Gästen und das agieren mit einem eingespielten Team ist immer wieder eine Freude.

2005 durfte ich im Bischoff am See am herrlichen Tegernsee für ein Jahr die Sternegastronomie kennenlernen.

2006 ging es weiter in die Klosterschänke Dietramszell, dem Betrieb meiner inzwischen leider verstorbenen Tante Traudi Haindl,.

Nach der Geburt unseres Sohnes 2007 stieg ich in den Reitschulbetrieb meiner Mutter, Karin Reitsberger, ein und absolvierte meinen Trainer B-Schein im Reiten mit Schwerpunkt auf Kinder- und Jugendarbeit.

2009 kam dann unsere Tochter auf die Welt und seit November 2011 stecke ich nun meine ganze Energie in unser Wirtshaus!

Zwischenzeitlich habe ich meinen Wirtebrief sowie den Ausbilder-Schein gemacht und setzte mich inzwischen vermehrt mit den Themen Mitarbeiterführung, Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Zukunft unserer Branche auseinander.

Meine Hauptaufgaben:

Serviceleitung, Marketing, Digitalisierung, Dekoration, Veranstaltungsplanung, Koordination und Absprachen, Buchhaltung, Gartengestaltung, Netzwerken, Animation, Ideen-Umsetzer, Kreativ-Direktorin usw.

Ich, Christoph Link, komme ursprünglich aus Schorndorf bei Stuttgart. Nach einer Elektrikerlehre im elterlichen Betrieb entschied ich mich, noch eine Koch-Ausbildung in München zu beginnen. Dieser Entschluss führte mich letzendlich ebenfalls ins Platzl Hotel nach München. Dort lernte ich auch meine jetzige Frau, Anna Reitsberger, kennen.

Meine weitern beruflichen Stationen führten mich erstmal zurück in meine Heimat, anschließend ins Bräustüberl am Tegernsee und danach in die Mühle in Ismaning.

Danach war ich einige Jahre im Brauereigasthof der Familie Inselkammer in Aying tätig und durfte währenddessen meinen Prüfung zum Küchenmeister absolvieren.

2010 begleitete ich mit Rat und Tat die Wiedereröffnung des Bräustüberls Reutberg in Sachsenkam und konnte somit schon einmal erste Erfahrungen bezüglich einer Gaststätteneröffnung sammeln.

Im November 2011 haben meine Frau und ich uns dazu entschieden, das Wirtshaus auf dem elterlichen Bauernhof meiner Frau zu übernehmen.

Seit 2012 freue ich mich darüber in unserer Küche junge Menschen zu Köch:innen auszubilden und auch als Prüfer bei den jährlichen Abschlussprüfungen dabei sein zu können.

Anfang dieses Jahres gab es nun auch für mich wieder was zu lernen. In Landshut habe ich den ersten Teil meiner Ausbildung zum Fleischsommelier erfolgreich beendet.

Meine Hauptaufgaben im Betrieb:

Küchenleitung, Bestellung, Einkauf, Menüabsprachen, Ausbildung, Personalwesen, Ideen-Geber, Motivatior, Haus-Psychologe, Elektriker, Hausmeister, usw.